Das Alevitentum ist eine islamische Glaubenslehre, geprägt durch die Merkmale Humanismus und Liebe zur Prophetenfamilie.

Der alevitische Glaube beinhaltet das Bekenntnis zum einzigen Gott, dessen letzten Propheten Mohammed und dessen nächsten Imam Ali. Die Verehrung der 12 Imame und die Beachtung ihrer Lehre gehören gleichermaßen zu dieser Konfession, wie die Anerkennung sämtlicher Menschen als gleich durch die Schöpfung Gottes. Diese Gleichachtung birgt auch die Geschlechtergleichberechtigung in sich. Aleviten versammeln sich im Cem zum Gottesdienst. Die Geistlichkeit ist den Nachfahren des Propheten vorbehalten; wird die Geistlichkeit mit der erforderlichen Zustimmmung der Gemeinde ausgeübt, wird diese auch von den Gemeindemitgliedern mit Respekt anerkannt. Die Rituale des Cem werden mit Achtung praktiziert und von der alevitischen Gemeinde gepflegt.


Alevilik Insan Sevgisi ve Ehli Beyt muhabbetini temel alan Islam inancidir.

 

Alevi inanci Allahin birligine, Hz Muhammedin peygamberligine ve Hz Alinin veliligine inanir. 12 Imam sevgisi, onlarin yol ve erkanlari, aynen tüm insanlarin esitligi gibi bu inancda yer almaktadirlar. Insanlara ayni nazarda bakmak, insanlarin esit haklara sahip oldugunu kabul etmeyi birlikte getirir. Alevilerin ibadeti Cem dir. Pirlik Evladi Resul olanlara mahsus olmakla birlikte, halkin rizaligini alan Pirlere tüm Üyeler saygi gösterir.

Cem erkan ve hizmetleri hürmetle yerine getirilir ve yasatilir.

 

                                                                                                                                                                                                                   (Sedat Korkmaz Dede)